Ertragstreiberanalysen

Wir sehen, welche Ihrer Kunden ertragsrelevant sind.

Aus der Marketing- und Vertriebspraxis wissen Sie, wie schwierig es ist, alle Ziele und Schlüsselkennzahlen zur Unternehmenssteuerung sinnvoll zu managen. Eine Fülle von Aktivitäten, von Cross Selling bis Churn Management, müssen laufend budgetiert, organisiert und gemessen werden. In der Regel fehlt es dazu an einer Kalkulation, die die Effekte dieser Maßnahmen misst und eine sinnvolle Entscheidungsunterlage bereitstellt.

Die Ertragstreiberanalysen sind eine innovative Methode zur detaillierten Analyse des Ertrags von Kundengruppen nach Ertragsbestandteilen. Mit Hilfe der selbstentwickelten Analysemethode werden jene Ertragstreiber des Unternehmens Bank im Privatkundengeschäft identifiziert, die den höchsten Ertrag bringen und kalkulierbar gemacht. Die Ertragstreiberanalysen unterstützen die Ausarbeitung der strategischen Marktziele und werden hauptsächlich in Marketing und Vertrieb eingesetzt. Sie informieren über wesentliche Stärken und Schwächen in den einzelnen Kundengruppen und ermöglichen eine einfache Ertragssimulation von Marketing- und Vertriebsmaßnahmen.

Ein kostengünstiges Instrument für Vertrieb und Marketing

Mit Ertragstreiberanalysen können klare, operationale Ziele für Marketing und Vertrieb formuliert und in einem integrierten Datensystem kontrolliert werden. Sie sind eine sehr kostengünstige Methode, die jede Bank einführen kann, und zu der außer Excel keine weitere Software benötigt wird.

Aus den vorhandenen Kundendaten wie Vertragsanzahl, Kundenanzahl, Produktnutzer, Produktvolumen, Produktertrag und Risikokosten werden in einem auf Excel basierenden einfachen Programm alle Kundengruppen übersichtlich dargestellt und wichtige Erkenntnisse über die Segmente gewonnen. Das Programm schließt auch ein Simulationstool mit ein, mit dem der Effekt von Marketing- und Vertriebsmaßnahmen simuliert und operationale Ziele abgeleitet werden können.

 

Die wesentlichen Arbeitsschritte
» Weiter

 

 

Foto 110stefan, www.pixelio.de